Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Kursangebot


Das Kursangebot, die Kurszeiten und die allgemeinen Öffnungszeiten können in zumutbarer Weise geändert werden. Sollte die Durchführung eines Kurses nicht tragbar sein, z. B. durch eine zu geringe Teilnehmerzahl, können Kurse abgesagt oder geändert werden. In begründeten Fällen (z. B. Verhinderung, Krankheit) kann eine geeignete Ersatzkraft eingesetzt werden. Fallen Kurse auf gesetzliche Feiertage, ist die Inhaberin berechtigt, diese ausfallen zu lassen bzw. diese zu verlegen. Die Inhaberin behält sich vor, innerhalb eines Jahres bis zu 6 Wochen aufgrund von Fortbildungen, Ferien oder aus organisatorischen Gründen zu schließen. Schließungen werden frühzeitig bekannt gegeben. Eine vorübergehende Einschränkung der Kursabläufe berechtigt nicht zur vorzeitigen Vertragskündigung oder Minderung der Kursgebühr.

 

 

§ 2 Mitgliedschaft und Kündigung

 

Zur Teilnahme an den Kursen stehen den Teilnehmerinnen verschiedene Buchungsoptionen zur Verfügung. Sie können entweder Karten oder Kurse erwerben. Bei den Karten gibt es die Optionen 8er-, 12er- und 16er-Karte mit festgelegten Laufzeiten von 3 Monaten, 4 Monaten bzw. 5 Monaten. Entscheiden sich die Teilnehmerinnen für die Kursoption stehen ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: 10 Wochen-Kurs (10 Stunden in 10 Wochen). Sollte der Kurs seitens der Inhaberin abgesagt werden müssen, erhalten die Teilnehmerinnen eine Zusatzstunde, die sie hintendran hängen können. Grundsätzlich findet der Kurs ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt. Absagen seitens der Inhaberin werden bis spätestens 60 Minuten vor Kursbeginn per WhatsApp/SMS verschickt. Bei einer Absage seitens der Teilnehmerin bis 20 Uhr am Vorabend,kann diese Stunde am Ende der gebuchten Option nachgeholt werden. Allerdings ist dies auf 2 Nachholstunden pro gebuchter Option begrenzt. Rückerstattungen und Übertragungen sind ausgeschlossen.

Eine außerordentliche Kündigung der Teilnehmerin ist nur im Falle einer dauerhaften Verletzung oder Krankheit (Attest über dauerhafte Sportuntauglichkeit) oder eines Umzugs (mehr als 50 Kilometer vom Studio) möglich. Die Inhaberin ist berechtigt, den Vertrag eines Teilnehmers ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen, wenn der Teilnehmer die Veranstaltung nachhaltig stört oder sich massiv vertragswidrig verhält.  

 

 

§ 3 Zahlungsbedingungen

 

Kursgebühren sind vor Beginn der ersten Kursstundean das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Es besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht seitens der Inhaberin, wenn die Kursgebühr trotz erster Mahnung nicht gezahlt wird. Die Inhaberin kann Preise für Kurse und Mitgliedschaften ändern. Dies gilt nicht rückwirkend für bestehende Verträge, sondern nur für Neuverträge.

 


§ 4 Haftungsausschluss


Die Teilnehmerin haftet für die von ihr zum Kurs mitgebrachten Gegenstände wegen Verlust oder Beschädigung. Beschädigt die Teilnehmerin Einrichtungsgegenstände oder Unterrichtsmaterial, haftet sie in voller Höhe für den Aufwand der Ersatzbeschaffung. Für Gesundheitsschäden, die die Kursteilnehmerin in den angebotenen Kursen möglicherweise erleidet, wird keine Haftung übernommen. Die Kursteilnehmerin versichert, dass sie psychisch und physisch in der Lage ist, am Unterricht teilzunehmen. Bei Bedenken ist die Kursteilnehmerin verpflichtet, vor Teilnahme ärztlichen Rat einzuholen. Körperliebe haften nicht für Schäden, die die Klientin durch Selbstüberschätzung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit erleidet. Körperliebe haftet nur für eigenes Verschulden oder grobe Fahrlässigkeit. Grundsätzlich ist jede Haftung ausgeschlossen, wenn die Klientin sich nicht an die Anweisungen der Trainerin hält.


§ 5 Verschwiegenheit


Körperliebe ist verpflichtet, jegliche Art von Informationen über die Klientin vertraulich zu behandeln.



§ 6 Sorgfaltspflicht


Körperliebe ist verpflichtet, das Trainingsverhalten der Klientin stets zu überwachen und, falls erforderlich, zu korrigieren.

IMPRESSUM

 

Verantwortlich für den Inhalt

Laura Koenen

Am Hockstein 73

41239 Mönchengladbach

 

Telefon: 0163-8320648

E-Mail: koerperliebe-koenen@gmx.de

 

Berufsbezeichnung

Personal Trainer (Diplom erlangt beim Studieninstitut IST-Düsseldorf)
Master of Science Sportwissenschaften (Bergische Universität Wuppertal)

 

Verantwortlich für die Fotografie
Stefan Schumacher (Fotoatelier Schumacher)

 

Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten angebotenen Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Gewähr wird hierfür nicht übernommen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte der externen Links, für deren Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Haftung für sämtliche Schäden ausgeschlossen ist, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen und das Herunterladen von Daten entstehen können.

© Copyright

Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf www.koerperliebe-koenen.comunterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige Webseiten unter www.koerperliebe-koenen.com enthalten außerdem Bilder, die dem Copyright Dritter unterliegen

 

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon